Datum des Druck:

23.02.2020

Betriebsanleitung Interaktiv [Vertiefen | Bedienen | Kombiinstrument]

Ausgabe der Betriebsanleitung: ÄJ 2014-Ra

Hinweis: Die Online-Betriebsanleitung stellt die jeweils aktuellste Version dar. Etwaige Abweichungen zu Ihrem konkreten Fahrzeug könnten nicht berücksichtigt sein, da Mercedes-Benz seine Fahrzeuge ständig dem neuesten Stand der Technik anpasst, sowie Änderungen in Form und Ausstattung vornimmt. Bitte beachten Sie daher, dass diese Online-Betriebsanleitung in keinem Fall die gedruckte Betriebsanleitung ersetzt, die mit dem Fahrzeug ausgeliefert wurde.

Kombiinstrument

Multifunktionsdisplay

images/img15be9d910538ca2c35477e6801f801f8_1_--_--_JPG72.jpg
mbsymb6_inv_003a.png Serviceanzeige
mbsymb6_inv_003b.png Gesamtwegstrecke
mbsymb6_inv_003d.png Statusanzeige Getriebe/Schaltempfehlung
mbsymb6_inv_003f.png Uhr
mbsymb6_inv_0041.png Außentemperaturanzeige
mbsymb6_inv_0042.png Frostwarnung
mbsymb6_inv_0043.png Kraftstoffanzeige
mbsymb6_inv_0044.png Mehrfachanzeige
mbsymb6_inv_0045.png Tankdeckellage

Display-Beleuchtung

Die Display-Beleuchtung leuchtet, wenn die Zündung eingeschaltet ist.

Sie geht nach etwa 30 Sekunden nach dem Ausschalten der Zündung aus.

Sie können die Display-Beleuchtung einstellen mehr, wenn Sie bei eingeschalteter Zündung die Fahrzeugbeleuchtung einschalten.

Statusanzeige Getriebe

Die Statusanzeige Getriebe zeigt Informationen über das sequenzielle Getriebe an.

images/imgf1f477ca8e16a841351f1915373083f4_1_--_--_JPG72.jpg Beispiel: Anzeige bei softouch

Anzeige

Funktion

1 2 3 4 5

eingelegter Gang

N

neutral, kein Gang eingelegt

R

Rückwärtsgang eingelegt

0

Störung

A

Betriebsmodus Automatik (softouch)

Schaltempfehlung (nur bei softip)

Durch die Anzeige eines Pfeils im Multifunktionsdisplay erhalten Sie eine Schaltempfehlung zum Hoch‑ (corposwgl_2191.png) oder Herunterschalten[1] (corposwgl_2193.png).

images/imgd995111f8e1c8b88351f191518120394_1_--_--_JPG72.jpg Beispiel: Schaltempfehlung zum Hochschalten

Kraftstoffanzeige

images/imgd0a0b47c8e1d0cd9351f19151e42c21a_1_--_--_JPG72.jpg

Der Füllstand des Kraftstoffbehälters wird durch acht Segmente dargestellt. Die Anzahl der dunklen Segmente zeigt den Tankinhalt. Wenn acht Segmente angezeigt werden, ist der Kraftstoffbehälter voll.

Reservebereich

Sie sind im Reservebereich, wenn noch fünf Liter Kraftstoff im Kraftstoffbehälter sind.

In diesem Fall

  • blinkt das Zapfsäulensymbol

  • zeigt die Mehrfachanzeige den Tankinhalt mit einer Genauigkeit von einem halben Liter (Restliteranzeige).

Sie können die Restliteranzeige über die Mehrfachanzeige aufrufen mehr.

Frostwarnung und Außentemperaturanzeige

../../../../global/pictures_smart/symb_achtung.png

WARNUNG

Bei Temperaturen dicht über dem Gefrierpunkt kann die Straße, besonders in Waldschneisen oder auf Brücken, vereist sein. Bei nicht angepasster Fahrweise könnte dadurch das Fahrzeug ins Schleudern geraten. Passen Sie daher Ihre Fahrweise und Geschwindigkeit immer den Witterungsverhältnissen an.

Sinkt die Außentemperatur unter 3 mbsymb3_00a5.png , werden Sie im Multifunktionsdisplay darauf hingewiesen, dass die Fahrbahn möglicherweise vereist ist. Das Eiskristall-Symbol blinkt 60 Sekunden lang.

Veränderungen der Außentemperatur werden erst verzögert angezeigt.

images/img2c8bf6618e1e1dfe351f19150eb9c222_1_--_--_JPG72.jpg

Uhr

images/img6e66c39a8e1ea1da351f19151dda0247_1_--_--_JPG72.jpg
images/img13cba8998e1f586d351f191528818243_1_--_--_JPG72.jpg Uhr einstellen
../../../../global/pictures_smart/symb_info.png

Die Uhr kann nur eingestellt werden, solange die Ziffern in der Anzeige blinken.

Uhr in Einzelschritten vor‑ oder zurückstellen: So lange auf den Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige zu blinken beginnen.

So oft auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png oder den rechten Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis der gewünschte Wert eingestellt ist.

  • Knopf mbsymb6_inv_003a.png: Uhrzeit zurückstellen

  • Knopf mbsymb6_inv_003b.png: Uhrzeit vorstellen

So lange auf keinen der Knöpfe mbsymb6_inv_003a.png oder mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige aufhören zu blinken.

Uhr schnell vor‑ oder zurückstellen: So lange auf den Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige zu blinken beginnen.

Länger als eine Sekunde auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png oder den rechten Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken.

So lange auf keinen der Knöpfe mbsymb6_inv_003a.png oder mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige aufhören zu blinken.

Uhr in 10‑Minuten-Schritten vor‑ oder zurückstellen: So lange auf den Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige zu blinken beginnen.

Länger als fünf Sekunden auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png oder den rechten Knopf mbsymb6_inv_003b.png drücken.

So lange auf keinen der Knöpfe mbsymb6_inv_003a.png oder mbsymb6_inv_003b.png drücken, bis die Ziffern in der Anzeige aufhören zu blinken.

../../../../global/pictures_smart/symb_info.png

Die Uhr im Kombiinstrument wird nicht mit der Cockpit-Uhr synchronisiert.

Mehrfachanzeige

In der Mehrfachanzeige können Sie zwischen folgenden Anzeigen umschalten:

  • Tageswegstrecke

  • Serviceanzeige

  • Restliteranzeige (bei weniger als fünf Litern im Kraftstoffbehälter)

images/img13cba8998e1f586d351f191528818243_1_--_--_JPG72.jpg
mbsymb6_inv_003a.png Mehrfachanzeige umschalten/Uhr einstellen/Serviceanzeige einschalten
mbsymb6_inv_003b.png Uhr/Instrumentenbeleuchtung einstellen

Auswählen: So oft auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png drücken, bis die gewünschte Anzeige im Multifunktionsdisplay erscheint.

Tageswegstrecke

images/img9101e5c78e2534bf351f19153a48c3cc_1_--_--_JPG72.jpg

Auswählen: Gegebenenfalls so oft auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png mehr drücken, bis die Tageswegstrecke im Multifunktionsdisplay erscheint.

Zurücksetzen: So lange auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png mehr drücken, bis der Tageswegstrecke auf 0 zurückgesetzt wird.

Serviceanzeige

Die Serviceanzeige informiert Sie über Zeitpunkt und Umfang des nächsten Servicetermins.

images/imgc68c543e8e25c5f9351f191531fa4254_1_--_--_JPG72.jpg

Nach dem Motorstart erscheint in Abhängigkeit von der Fahrleistung für etwa zehn Sekunden die Fälligkeit in Kilometern oder Tagen. Die Art des Serviceumfangs erkennen Sie an dem Symbol im Multifunktionsdisplay Ihres Fahrzeugs.

Den Motor starten.

Nächstes Serviceintervall kurzzeitig anzeigen: Zweimal kurz hintereinander auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png mehr der Mehrfachanzeige drücken.

Je nachdem, welcher Serviceumfang fällig ist, erscheinen im Multifunktionsdisplay ein mbsymb3_00ac.png oder zwei mbsymb3_007d.png Schraubenschlüssel.

Restliteranzeige

Die Restliteranzeige wird nur im Reservebereich mehr angezeigt.

images/imgbae0e70f8e2660e9351f19155df083cd_1_--_--_JPG72.jpg Restliteranzeige 0,5 Liter (Beispiel)

Auswählen: So oft auf den linken Knopf mbsymb6_inv_003a.png mehr drücken, bis die Restliteranzeige im Multifunktionsdisplay erscheint.

Zusatzinstrumente

images/imge2d55c596b88e304351f19152e075c9d_1_--_--_JPG72.jpg
mbsymb6_inv_003a.png Drehzahlmesser
mbsymb6_inv_003b.png Cockpit-Uhr

Drehzahlmesser

Der Drehzahlmesser ist um etwa 90corposwgl_00b0.png drehbar. Er ist von innen beleuchtet, wenn Sie die Zündung und die Beleuchtungsanlage einschalten.

Der Drehzahlmesser zeigt Ihnen die Motordrehzahl in 1000 1/min an.

../../../../global/pictures_smart/symb_ruf.png

Achten Sie auf die Schaltempfehlung im Multifunktionsdisplay.

../../../../global/pictures_smart/symb_baum.png

Umwelthinweis

Fahren im optimalen Drehzahlbereich bewirkt, dass Sie Kraftstoff sparen und den Motor schonen.

../../../../global/pictures_smart/symb_ruf.png

Hängen Sie keine Gegenstände an den Drehzahlmesser.

Sonst kann er aus der Verankerung reißen und beschädigt werden.

Cockpit-Uhr

Die Cockpit-Uhr ist um etwa 90corposwgl_00b0.png drehbar. Sie ist von innen beleuchtet, wenn Sie die Zündung und die Beleuchtungsanlage einschalten.

Die Tasten zum Einstellen der Uhrzeit sind auf der Rückseite der Cockpit-Uhr.

images/img7337c5006b8973cf351f1915297d9cbd_1_--_--_JPG72.jpg

Uhrzeit zurückstellen: Einmal auf die Taste mbsymb6_inv_003a.png drücken.

Die Uhrzeit verstellt sich um eine Minute.

Länger als zwei Sekunden auf die Taste mbsymb6_inv_003a.png drücken.

Die Verstellgeschwindigkeit erhöht sich.

Uhrzeit vorstellen: Einmal auf die Taste mbsymb6_inv_003b.png drücken.

Die Uhrzeit verstellt sich um eine Minute.

Länger als zwei Sekunden auf die Taste mbsymb6_inv_003b.png drücken.

Die Verstellgeschwindigkeit erhöht sich.

../../../../global/pictures_smart/symb_ruf.png

Hängen Sie keine Gegenstände an die Cockpit-Uhr.

Sonst kann sie aus der Verankerung reißen und stark beschädigt werden.

Instrumentenbeleuchtung einstellen

Sie können in fünf Stufen die Beleuchtung für folgende Instrumente einstellen:

  • Schalter

  • Skalen im Kombiinstrument

  • Radio

  • Klimabedieneinheit

  • Zusatzinstrumente

images/img13cba8998e1f586d351f191528818243_1_--_--_JPG72.jpg
mbsymb6_inv_003a.png Mehrfachanzeige umschalten/Uhr einstellen
mbsymb6_inv_003b.png Uhr/Instrumentenbeleuchtung einstellen

Sicherstellen, dass der Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 1 steht.

Das Standlicht einschalten.

Heller oder dunkler: Auf die rechte Taste mbsymb6_inv_003b.png am Kombiinstrument drücken.

Die Helligkeit der Instrumentenbeleuchtung ändert sich um eine Stufe.

Die aktuelle Einstellung wird gespeichert.

Einzelnachweise

[1]
nicht bei Fahrzeugen mit micro hybrid drive (mhd) und bei 62 kW

Datum des Druck:

23.02.2020

Betriebsanleitung Interaktiv [Vertiefen | Bedienen | Kombiinstrument]

Ausgabe der Betriebsanleitung: ÄJ 2014-Ra

Hinweis: Die Online-Betriebsanleitung stellt die jeweils aktuellste Version dar. Etwaige Abweichungen zu Ihrem konkreten Fahrzeug könnten nicht berücksichtigt sein, da Mercedes-Benz seine Fahrzeuge ständig dem neuesten Stand der Technik anpasst, sowie Änderungen in Form und Ausstattung vornimmt. Bitte beachten Sie daher, dass diese Online-Betriebsanleitung in keinem Fall die gedruckte Betriebsanleitung ersetzt, die mit dem Fahrzeug ausgeliefert wurde.