Datum des Druck:

23.02.2020

Betriebsanleitung Interaktiv [Vertiefen | Selbsthilfe | Elektrische Sicherungen]

Ausgabe der Betriebsanleitung: ÄJ 2014-Ra

Hinweis: Die Online-Betriebsanleitung stellt die jeweils aktuellste Version dar. Etwaige Abweichungen zu Ihrem konkreten Fahrzeug könnten nicht berücksichtigt sein, da Mercedes-Benz seine Fahrzeuge ständig dem neuesten Stand der Technik anpasst, sowie Änderungen in Form und Ausstattung vornimmt. Bitte beachten Sie daher, dass diese Online-Betriebsanleitung in keinem Fall die gedruckte Betriebsanleitung ersetzt, die mit dem Fahrzeug ausgeliefert wurde.

Elektrische Sicherungen

Hinweise

Die elektrischen Sicherungen Ihres Fahrzeugs dienen dazu, defekte Stromkreise abzuschalten. Wird eine Sicherung ausgelöst, hat dies zur Folge, dass die nachfolgenden Komponenten und deren Funktionen ausfallen.

../../../../global/pictures_smart/symb_achtung.png

WARNUNG

Verwenden Sie nur die von smart frei gegebenen Sicherungen oder gleich sichere Sicherungen mit der jeweils vorgegebenen Ampere-Zahl für das betreffende System. Informationen hierzu erhalten Sie bei jeder qualifizierten Fachwerkstatt, z. B. einem smart center. Sonst könnte es durch Überlastung zu einem Brand kommen.

Reparieren oder überbrücken Sie defekte Sicherungen nicht. Lassen Sie die Ursache in einer Fachwerkstatt, die für smart electric drive qualifiziert ist, feststellen und beseitigen, z. B. in einem smart center.

../../../../global/pictures_smart/symb_ruf.png

Durchgebrannte Sicherungen müssen durch gleichwertige Sicherungen, erkennbar an der Farbe und dem Sicherungswert, ersetzt werden. Die Sicherungswerte entnehmen Sie der Sicherungsbelegung.

Wechseln Sie Sicherungen nur im geparkten Fahrzeug. Schalten Sie zuvor alle Stromverbraucher und die Zündung aus.

Brennt eine neu eingesetzte Sicherung erneut durch, lassen Sie die Ursache in einer Fachwerkstatt, die für smart electric drive qualifiziert ist, feststellen und beseitigen, z. B. in einem smart center.

Sicherung auswechseln

Der Sicherungskasten ist auf der linken Seite unter dem Cockpit.

images/img5edc73e29472fe07351f1915372ec235_1_--_--_JPG72.jpg

Vor dem Austausch einer Sicherung alle elektrischen Verbraucher und die Zündung ausschalten.

Anhand der Übersicht der Sicherungsbelegung mehr feststellen, welche Sicherung zu dem ausgefallenen Verbraucher gehört.

Die entsprechende Sicherung herausziehen.

Die defekte Sicherung durch eine neue mit der gleichen Amperezahl ersetzen.

Sicherungskasten

images/img781ac42142e89301351f191576383aa5_1_--_--_JPG72.jpg Vorderseite
mbsymb6_inv_003a.png - mbsymb6_inv_005c.png Sicherung
R1 - R9 Reservesicherungs-Steckplätze
images/img69334b2742ea9168351f191559ab3b36_1_--_--_JPG72.jpg Rückseite
mbsymb6_inv_005e.png - mbsymb5_003b.png Sicherung

Sicherungsbelegung

Nr.

Verbraucher

Stromstärke

Kennfarbe

1

-

-

-

2

Scheibenwischer vorn

25 A

natur

3

Elektrische Fensterheber

20 A

gelb

4

Gebläsemotor Fahrzeuginnenraum

25 A

natur

5

Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht

10 A

rot

6

Standlicht rechts, Schlusslicht rechts, Kennzeichenleuchte

7,5 A

braun

7

Standlicht links, Schlusslicht links

7,5 A

braun

8

Motorkomponenten, Standklimatisierung

25 A

natur

9

Motorkomponenten, Bremsanlage

7,5 A

braun

10

Motorkomponenten

15 A

blau

11

Steuergerät esp®

25 A

natur

12

Funktionen Bedienhebel links, Funktionen Schalterleiste, Diagnosekupplung, Spiegelheizung, Diebstahlwarnanlage, Regen- und Lichtsensor[1], Zusatzinstrumente, Zentralverriegelung, Kombiinstrument

10 A

rot

13

-

-

-

14

-

-

-

15

Sicherheitskreis Elektroantrieb

15 A

blau

16

-

-

-

17

Heckscheibenwischer[2]

15 A

blau

18

Steuergerät esp®, Steuergerät Servolenkung, Rückhaltesysteme

10 A

rot

19

Steuergerät Motor, Steuergerät Getriebe, Steuergerät Stopp-Start-Funktion, Antriebskomponenten, Soundgenerator

7,5 A

braun

20

Bediengerät Heizung/Klima, Außenspiegeleinstellung, Waschwasserpumpe, Radiosysteme, Sitzheizung, Rückfahrleuchten, Funktionen Bedienhebel rechts, Verdeckschalter[3]

10 A

rot

21

12-V-Steckdose, Zigarettenanzünder

15 A

blau

22

Abblendlicht links

7,5 A

braun

23

Abblendlicht rechts

7,5 A

braun

24

Bremslicht, Nebelschlussleuchte

15 A

blau

25

Fernlicht rechts

7,5 A

braun

26

Fernlicht links

7,5 A

braun

27

Motorkomponenten

7,5 A

braun

28

Heckscheibenheizung

40 A

orange

29

Verdeck[3]

30 A

grün

30

Steuergerät Getriebe, Lüftermotor Frontkühler

40 A

orange

31

Hupe, Zentralverriegelung

20 A

gelb

32

-

-

-

33

Zündschloss

50 A

rot

34

Steuergerät esp®

40 A

orange

35

Steuergerät Servolenkung

30 A

grün

R1

Spiegelheizung

7,5 A

braun

R2

-

-

-

R3

-

-

-

R4

-

-

-

R5

Motorkomponenten

10 A

rot

Versorgung Kartenlesegerät Windschutzscheibe[4]

10 A

rot

R6

Radiosysteme, Subwoofer (Soundsystem), Verdeck[3]

15 A

blau

R7

Innenbeleuchtung

5 A

hellbraun

R8

Verstärker (Surround-Soundsystem)

20 A

gelb

R9

Steuergerät Sitzheizung

25 A

natur

Einzelnachweise

[1]
nur bei Linkslenker-Fahrzeugen
[2]
nur fortwo coupé
[3]
nur fortwo cabrio
[4]
nur bei car2go

Datum des Druck:

23.02.2020

Betriebsanleitung Interaktiv [Vertiefen | Selbsthilfe | Elektrische Sicherungen]

Ausgabe der Betriebsanleitung: ÄJ 2014-Ra

Hinweis: Die Online-Betriebsanleitung stellt die jeweils aktuellste Version dar. Etwaige Abweichungen zu Ihrem konkreten Fahrzeug könnten nicht berücksichtigt sein, da Mercedes-Benz seine Fahrzeuge ständig dem neuesten Stand der Technik anpasst, sowie Änderungen in Form und Ausstattung vornimmt. Bitte beachten Sie daher, dass diese Online-Betriebsanleitung in keinem Fall die gedruckte Betriebsanleitung ersetzt, die mit dem Fahrzeug ausgeliefert wurde.